Spanndecken
© Korel

Wandelräume

Gespannter Blick nach oben

von Dimitrij und Katharina Korel
01. November 2019

Dimitrij und Katharina Korel verwandeln Räume – ohne Baumaßnahmen

Reizvolle Größe und Helligkeit

Wie gewinnt ein kleiner Raum optisch nicht nur an Reiz, sondern auch an Größe und Helligkeit, ohne dass auch nur ein Bauarbeiter Hand anlegen muss? Die Lösung – oder vielmehr laut Dimitrij Korel – Tausende von Lösungen hat das Familienunternehmen im pfälzischen Hördt parat. Gemeinsam mit seiner Frau und Firmeninhaberin Katharina richtet er den Blick seiner Kunden nach oben – nämlich an die Decke, wo es für Architekten und Bauherren unheimlich viel Spannendes zu entdecken gibt.

 

Spannendes an der Decke
© Fotos: Korel

In wenigen Stunden eine klomplette Decke

Wenn es um das Gegenstück, den Fußboden, geht, fallen auch dem Laien viele Optionen ein: Parkett, Laminat, Stein, Linoleum, Kacheln, Fliesen oder Teppich – aber was tut sich an der Decke? Stuck vielleicht, Holz oder schlichter weißer Gips und vielleicht tiefer gelegte Decken, um eine nicht optimale Raumhöhe zu korrigieren. Die konventionelle Lösung könnte in Regips bestehen – verbunden mit viel Umstand, Dreck und Zeit und der Möglichkeit, dass in einigen Jahren eventuell Risse auftreten, die dann wieder behoben werden müssen. „Wir schaffen in ein paar Stunden ein komplettes Zimmer, die Möbel müssen nicht ausgeräumt werden, es gibt keinen Dreck, dafür tolle Effekte und mindestens zehn Jahre Garantie“, zählt die Chefin auf, die als Mutter dreier Mädchen auch die absolute Pflegeleichtigkeit ihrer Produkte zu schätzen weiß.

 

Edle Räume

Was in Frankreich und im Ostblock schon lange eine Selbstverständlichkeit war, erobert jetzt auch den deutschen Markt: Hochwertige Spann- und Lichtdecken, die eine effektvolle Raumverwandlung mit relativ wenig Aufwand ermöglichen. Schon im Besprechungsraum erlebt der Kunde zwar nicht sein blaues Wunder, aber eine Vielzahl unterschiedlicher Möglichkeiten, sein persönliches Raumwunder in Szene setzen zu lassen. Auf die vorhandene Decke können problemlos Folien der unterschiedlichsten Art gespannt werden. Raffinierte Druck- und Beleuchtungstechniken lassen Bilder an Decken oder Wänden entstehen, Stoffoptik wechselt mit Spiegelflächen, die Kombinationsmöglichkeiten der hochwertigen Materialien und Farben machen den Rat der Spezialisten besonders wertvoll.

„Wenn ein Kunde zu uns kommt, der beispielsweise in seinem Reihenhaus Veränderungen vornehmen will, schauen wir uns erst einmal den Grundriss an und überlegen, ob etwa Schrägen oder Rundungen berücksichtigt werden müssen. Das Wichtigste für uns ist aber die Zielsetzung des Kunden“, betont Dimitrij Korel und verrät: „Die meisten wünschen sich richtig edle Räume“ – was sich zum Beispiel durch Lichtdecken von strahlend schöner Eleganz verwirklichen lässt. Apropos Licht: Selbst die Integration von Kronleuchtern in die neuen Spanndecken stellt kein Problem dar.

Es sind aber nicht nur Privatleute, die den Weg ins kleine Hördt finden. Bauträger und Architekten sind von den Leistungen der seit nunmehr drei Jahren bestehenden Firma überzeugt. Interessenten sind jederzeit willkommen, um sich auf der Ausstellungsfläche über die außergewöhnliche Produktpalette zu informieren. Spanndecken können nämlich sehr spannend sein und für entspanntes Umgestalten sorgen. (is)

Weitere Infos

www.korel-spanndecken.de

Das könnte Sie auch interessieren

Zurück

Cookie Informationen

Auf dieser Website werden Daten wie z.B. Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website, einschließlich Analysen, und Personalisierung zu ermöglichen. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder die Standardeinstellungen (nur technisch notwendige Cookies) akzeptieren. Zu den Datenschutzregelungen:

Cookie Einstellungen

Nachfolgend stehen Ihnen Informationen zu den Funktionsweisen der eingesetzten Cookies bereit. Zudem können Sie die Nutzung der Cookies konfigurieren, indem Sie die jeweiligen Regler nach links (inaktiv) oder rechts (aktiv) bewegen.

 

Drittanbieterinhalte

Wir nutzen Facebook und Instagram. Ohne Ihre expliziten Zustimmung (OPT-IN) werden Facebook und Instagram in Ihrem Browser nicht angezeigt. Es ist somit KEINE Verlinkung zu diesen Social-Kanälen möglich.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Webseiten-Analytik

Mithilfe dieser Cookies u.a. auch von Google Analytics, können wir statistische Informationen erheben die z. B. dazu dienen, unser Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten, Reichweitenmessungen vorzunehmen, und Marktforschung zu betreiben.