Baden in Luxus & Duschen mit Stil
© Schreieck

Reineck

Baden in Luxus & Duschen mit Stil

von Irene Schröder
20. Juni 2020

Verwandlung in einen funktionellen Wohlfühlort

Badideen aus der Praxis

Schon der Begriff „Nasszelle“ weckt unerfreuliche Assoziationen – eng, muffig und nicht gerade zu entspanntem Duschvergnügen einladend. Die altmodische Mini-Version eines Badezimmers lässt sich jedoch in einen funktionellen Wohlfühlort verwandeln – wenn solide Handwerkskunst auf unkonventionelle Ideen und innovative Materialien trifft.

 

Außendusche
© Fotos: Schreieck

Ein Optimum in der Beratung

Der Herausforderung, nicht nur Bauherren von Beginn an bei der Gestaltung ihrer Badezimmer, Gäste-WCs oder Wohlfühloasen samt Sauna und Whirlpool zu beraten, sondern auch aus ungünstigen räumlichen Gegebenheiten das Optimum herauszuholen, stellen sich die Mitarbeiter von Wolfgang Reineck in Karlsdorf-Neuthard mit viel Elan – und Einfühlungsvermögen.

Nicht umsonst wird der Familienbetrieb seit Jahren beim bundesweiten Wettbewerb „Badideen aus der Praxis“ mit dem Siegerdiplom belohnt.

 

 

Edelwanne mit Whirl- und Soundtechnik

Eigentlich ist es doch paradox, dass ausgerechnet der intimste Bereich einer Wohnung, in dem der Mensch totale Privatsphäre genießen sollte, oft so stiefmütterlich behandelt wird – altmodische Fliesen, unbequeme oder für ältere Menschen sogar gefährliche Wannen, schlecht regulierbare Armaturen und ungünstige Beleuchtung tragen weder zu einem gelungenen Start in den Tag noch zu einem entspannten Rückzug vom Alltag bei – da hilft nicht mal das Quietschentchen auf dem Wannenrand. Die gelben Enten führen bei Reineck übrigens ein Luxusdasein: Sie sind in einer Edelwanne mit Whirl- und Soundtechnik zu finden. Echte Kois tummeln sich dagegen in dem kleinen Badeteich im Freien, der mit Duschen und Sauna Ferienstimmung pur weckt.

 

BADmobil“ vor die Haustür

„Fläche mal Persönlichkeit und Budget“ lautet die Erfolgsformel der Badgestalter, die bei ihren Kunden zunehmend die Bereitschaft erkennen, in den Sanitärbereich ebenso wie in ihre Küchenlandschaften zu investieren. Betonbeschichtungen für die Wände, speziell ausgerüstete Tapeten, Bilder unter Glasflächen, Granitplatten, Holzwände und Parkettböden, Keramik, Kristall und Metall gehen ebenso originelle wie funktionelle Verbindungen ein – und wer denkt angesichts der Vielfalt der Duschen noch an simples Abspülen? Da neben Ideen und Geld auch Zeit in einen Badumbau investiert werden muss, hat sich Reineck eine besondere Service-Idee einfallen lassen: Wenn es die Platzverhältnisse erlauben, stellen sie ein „BADmobil“ vor die Haustür – zugleich eine schöne Werbung für einen Betrieb mit besonderem Gespür für Kundenwünsche. (is)

 

Weitere Infos

www.reineck.info

Das könnte Sie auch interessieren

Zurück

Cookie Informationen

Auf dieser Website werden Daten wie z.B. Cookies gespeichert, um wichtige Funktionen der Website, einschließlich Analysen, und Personalisierung zu ermöglichen. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder die Standardeinstellungen (nur technisch notwendige Cookies) akzeptieren. Zu den Datenschutzregelungen:

Cookie Einstellungen

Nachfolgend stehen Ihnen Informationen zu den Funktionsweisen der eingesetzten Cookies bereit. Zudem können Sie die Nutzung der Cookies konfigurieren, indem Sie die jeweiligen Regler nach links (inaktiv) oder rechts (aktiv) bewegen.

 

Drittanbieterinhalte

Wir nutzen Facebook und Instagram. Ohne Ihre expliziten Zustimmung (OPT-IN) werden Facebook und Instagram in Ihrem Browser nicht angezeigt. Es ist somit KEINE Verlinkung zu diesen Social-Kanälen möglich.

Standard

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.

Webseiten-Analytik

Mithilfe dieser Cookies u.a. auch von Google Analytics, können wir statistische Informationen erheben die z. B. dazu dienen, unser Angebot nutzerfreundlicher zu gestalten, Reichweitenmessungen vorzunehmen, und Marktforschung zu betreiben.